Verkaufstraining

Verkaufstraining Schweiz - Einzeltraining & Gruppenseminare

Smart Selling statt Hard Selling!

Die neusten Erkenntnisse der Hirnforschung zeigen uns, dass unsere Emotionen bei Entscheidungen eine wesentliche Rolle spielen. Die meisten Menschen glauben, dass sie ihre Entscheidungen rational und bewusst treffen. Tatsache ist allerdings, dass wir 70 bis 80% unserer Entscheidungen emotional und unbewusst treffen.

Daher ist es also wichtig, die unbewussten Emotionsknöpfe zu finden und zu drücken, um den Entscheidungsprozess zu steuern.

In meinem Verkaufstraining beschäftigen wir uns zuerst damit mit dem Kunden und dessen Einkaufsverhalten und erst danach mit dem Verkäufer und dem Verkaufsprozess.

smartselling.academy

Verkaufstraining

CHF 190.-

Einzelcoaching

90 Minuten
Live oder Videocall

CHF 490.-

Onlinekurs

12 Wochen Kurs
Online Academy

Auf Anfrage

Gruppentraining

Gruppen bis 12 Personen
Präsenz- oder Videotraining
Verkaufstraining

Was dich erwartet

Sales Coaching mit Bajram Zenuni – hocheffizientes Verkaufstraining für mehr Umsatz

Es gibt zwei Möglichkeiten, ein Ziel zu erreichen: Die eine Methode erfordert viel Aufwand. Die andere ersetzt einen Teil des Aufwands durch Know-How. Wissen ist Macht. Welcher Bauer käme heutzutage noch auf die Idee, seine Heuernte mithilfe von sechs starken Männern und einem Pferdefuhrwerk einzufahren? Er nimmt doch wohl eher seinen Traktor und hängt eine Ballenpresse hintendran.

Jeder Landwirt bleibt am Puls der Zeit, um den Ertrag seines Ackerlands zu fördern. Warum arbeiten dann ausgerechnet Vertriebsmitarbeiter noch mit Strategien, die längst nicht mehr aktuell sind? In meinem Seminar erfährst Du, warum es an der Zeit ist, Dir neue Vertriebsstrategien zuzulegen, wenn Du Dich weiterhin auf dem Markt behaupten möchtest. Durch die Digitalisierung haben sich die Bedürfnisse Deiner Zielgruppen verändert. In meinen Kursen lernst Du, wie Du am Ball bleiben kannst.


Wissenschaftliche Erkenntnisse für das Verkaufsgespräch nutzen

Ein professionell arbeitender Verkaufstrainer verwendet Methoden und Techniken, die wissenschaftlich fundiert sind. Es ist zum Beispiel seit vielen Jahren erwiesen, dass neue Kunden ihre Kaufentscheidungen grösstenteils «aus dem Bauch heraus» treffen. 70 bis 80 % aller Entscheidungen sind emotional motiviert – auch wenn Dein Kunde der Meinung ist, er würde logischen Überlegungen folgen.

Bajram Zenuni setzt in seinem Training genau an diesem Punkt an und zeigt Dir, wie Du durch einen einfachen Wechsel Deiner Perspektive mehr Erfolg im Verkauf haben wirst. Seine Seminare in der Schweiz sind unterhaltsam, humorvoll und praxisorientiert. Gerade deshalb sind sie so erfolgreich: Auch das Lernen funktioniert über Emotionen. In seinen Kursen steht Dein Verkaufstrainer nicht vor seiner Gruppe und hält theoretische Vorträge – er nimmt Dich mit zu neuen Erfahrungen.


Verkaufsstrategien an veränderte Marktbedürfnisse anpassen

Jeder erfahrene Verkäufer weiß es: Mit den «Digital Natives» hat sich die Welt verändert. Social Media gehören überall zum Alltag. Deine Kunden werden im Internet von Werbebotschaften überschüttet und können Angebote innerhalb weniger Minuten vergleichen. Die alten Verkaufstechniken müssen dem Markt angepasst werden, damit ein Unternehmen konkurrenzfähig bleibt.

Aber was müssen Verkäufer verändern, um ihre Ziele zu erreichen? Als erstes ist es für jeden Vertriebsmitarbeiter wichtig, dass er weiß, wie seine Zielgruppe tickt. Was wünscht sie sich? Wie sehen ihre Träume aus? Wovor hat sie Angst? In der modernen Verkaufspsychologie wird die Strategie rund um die emotionalen Bedürfnisse der Kunden entwickelt. Du verkaufst keine Ware mehr. Du verkaufst Emotionen: Wohlbefinden, Sicherheit und die Erfüllung von Träumen.


Emotional verkaufen: bewährte Tipps und Tricks

Bajram Zenuni blickt auf jahrelange Erfahrungen in Vertrieb und Verkaufstraining zurück. Er hat nicht nur selbst an zahlreichen Fortbildungen und Schulungen teilgenommen – er verfügt auch über einen großen praktischen Erfahrungsschatz. In seinen Seminaren stellt er Dir sein Hintergrundwissen zur Verfügung und lässt Dich Deine ersten Erfahrungen im emotionalen Verkaufen sammeln. Zudem versorgt Dich Dein Coach mit bewährten Praxistipps, die bei Verkaufsgesprächen häufig den Ausschlag geben.

Im Verkaufstraining mit Bajram Zenuni erfährst Du, was im Gehirn Deiner Kunden wirklich passiert, wenn sie eine Entscheidung treffen. Er verrät Dir, nach welchen Kriterien Kaufentscheidungen fallen und was den Wert Deiner Ware multiplizieren kann. Du wirst lernen, das Lustzentrum im Gehirn Deiner Kunden spielerisch zu aktivieren und so ihre Kaufentscheidungen bewusst zu beeinflussen.


Verkaufen mit Spassfaktor

Die Zeiten sind vorbei, in denen sich ein Vertriebsmitarbeiter abrackern musste, um seine Ware an den Mann zu bringen. Heute funktioniert das viel besser mit dem entsprechenden Know-How. Wenn Du weißt, wie die vielen unbewussten «Kaufen-Buttons» im Gehirn Deines Kunden aussehen, kannst Du sie effizient ansprechen. So erreichst Du Deine Ziele ohne grosse Anstrengung – sogar auf spielerische Art und Weise.

Möchtest Du mehr zu den Seminaren mit Bajram Zenuni erfahren? Sichere Dir gleich hier einen Termin für ein kostenloses persönliches Beratungsgespräch.

Fragen?

FAQ

Als Teilnehmer eines Verkaufstrainings reflektierst Du Deinen persönlichen Verkaufsstil mit Bezug zu Deinen Produkten /Dienstleistungen und Unternehmen. Du erhälst wertvolle Hinweise zur Optimierung Deiner Kommunikation mit Interessenten und Kunden. Du wirst für erfolgskritische Situationen gestärkt, wie z.B. die Kundenvorbereitung, Argumentation, Einwandbehandlung oder den Verkaufsabschluss. Außerdem erhältst Du Motivation für noch mehr Erfolg um Deine Verkaufsziele sicher zu erreichen.

Die Hirnforschung befasst sich u.a. mit den Entscheidungsprozessen im Gehirn des Menschen. Wenn wir diese Entscheidungsprozesse verstehen, können wir besser auf den Kunden eingehen. Erfolgreiche Verkäufer überzeugen ihre Kunden und überreden sie nicht.

In den letzten 20 bis 30 Jahren befasst sich das Neuromarketing sehr intensiv mit diesen Themen.

Im Neuromarketing verbinden Wissenschaftler Erkenntnisse der Hirnforschung und der Psychologie für das Marketing. Die Forscher beobachten und untersuchen dabei zum Beispiel mithilfe des Kernspintomographen die Reaktionen im Gehirn beim Anblick bestimmter Marken, Logos, Gesichter oder Produkte.

Unter einem Kaufmotiv versteht man in der Werbepsychologie den Beweggrund (Motiv), der einen Kunden dazu veranlasst, einen Kauf zu tätigen bzw. eine bestimmte Kaufentscheidung zu treffen.

Von der Suche im Internet bis zur persönlichen Empfehlung ist alles möglich. Meine Erfahrungen zeigen, dass es von Beginn an stimmen muss. Gerade ein Verkaufstrainer muss zum Unternehmen (Kultur) und den Mitarbeitern passen. Daher sind mehrere Gespräche mit potentiellen Verkaufstrainer sehr wichtig. Testtrainings und Impulsvorträge ermöglichen dabei gute Einblicke.

Für eine professionelle Evaluation eines Verkaufstrainings ist im Vorfeld z.B. die Festlegung von konkreten Trainingszielen erforderlich. Dabei ist die Selbsteinschätzung der Teilnehmenden eine sehr gute Methode. Weitere Instrumente der Erfolgsmessung: Beobachtung der Teilnehmenden, Tests, Verkaufszahlenanalyse, Kundenbefragung oder Mystery Shopping.